Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unsere Partner

"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"

                                                                            Friedrich Wilhelm Nitzsche

Herzlich willkommen beim Sängerchor Saarbrücken-Bischmisheim e. V.

Vier Chöre - vier Konzepte - eine Leidenschaft


 

Der Sängerchor Saarbrücken-Bischmisheim wünscht

allen Sängerinnen und Sängern, allen Mitgliedern, Freunden und Gönneren alles Gute, Glück und möglichst gute Gesundheit für das Jahr 2023

 

 


Nach zwei Jahren Corona-Pause dürfen wir Sie wieder enladen: 

 

- Freitag, 16. Dezember, 19.00 Uhr  

- Festhalle Bischmisheim

 

 

 


 

 

Nachdem die Corona-Pandemie uns alle eine gefühlte Ewigkeit fest im Griff hatte, ist glücklicherweise seit einiger Zeit wieder ein relativ normaler Chorprobenbetrieb möglich.

Im März und April konnten wir nach fast zwei Jahren zum Dirigentenwechsel Konzerte in Bischmisheim und Ormesheim mit Erfolg aufführen. Dies alles noch unter Auflagen und teilweise schwierigen organisatorischen Bedingungen.

Seit den Sommermonaten ist nun wieder einigermaßen Normalität eingekehrt und wir hoffen für die kommenden Wintermonate, dass es so weitergehen darf.

Wir erarbeiten derzeit mit unserem neuen Chorleiter Bernd Bachmann ein neues Repertoire, was großen Spaß macht.

Und deshalb suchen wir Dich und deine Stimme, um uns beim „Neuanfang“ zu unterstützen.

Hast Du Lust? Dann komm doch einfach unverbindlich zum „Probesitzen“, ob beim Gemischten Chor oder bei UNISONO

Wir freuen uns!                                Hier kannst du den Flyer herunterladen


 Dirigentenwechsel im Gemischten Chor - Einladung zu den Konzerten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Gemischter Chor mit neuem Dirigenten!

Nach 19-jähriger – sehr erfolgreicher - Tätigkeit im Sängerchor Bischmisheim hatte Walter Niederländer Ende 2019 angekündigt, altersbedingt etwas kürzer treten zu wollen und die musikalische Leitung von Männer-, Frauen- und Gemischtem Chor Ende 2020 in andere Hände zu geben.

Walter Niederländer hatte im März 2000 den Männerchor von Hermann Kahlenbach – der dem Sängerchor über Jahrzehnte in vielfältiger Weise verbunden war - übernommen.

Nachdem der Frauenchor Canzonetta 90 im Jahre 2010 die musikalische Leitung ebenfalls Walter Niederländer übertragen hatte, traten die bis dahin eigenständigen Chöre - Frauenchor und Männerchor - zunehmend auch erfolgreich als Gemischter Chor auf!

Obwohl Dirigent und Vorstand immer dafür eingetreten sind, die Eigenständigkeit des Frauenchores und des Männerchores zu erhalten, musste auch der Sängerchor Bischmisheim einen starken Rückgang aktiver Sängerinnen und Sänger hinnehmen.

Da eine Umkehr dieses bundesweiten Trends – der durch die Corona–Pandemie noch beschleunigt wurde–nicht zu erwarten ist, hat sich der Sängerchor entschlossen, die Aktivitäten von Männer- und Frauenchor bis auf Weiteres ruhen zulassen, und die Stelle für eine neue Dirigentin, bzw. einen Dirigenten vorerst nur für den Gemischten Chor auszuschreiben.

Als Reaktion auf die Ausschreibung der Chorleitung Ende 2019 gab es viele Bewerbungen und es fanden erste Gespräche statt.

Und dann erreichte im Januar 2020 das Corona–Virus auch Deutschland, wodurch die weitere Chorleiter*innen-Auswahl schwierig wurde. Proben zum beiderseitigen Kennenlernen waren durch die erlassenen Verfügungen lange Zeit nicht mehr möglich.

Dankenswerterweise erklärte sich Walter Niederländer bereit, den Chor bis zur Klärung seiner Nachfolge weiterhin musikalisch zu betreuen. Dafür sind wir ihm sehr dankbar.

Seit Ende November 2021 haben wir nun mit Bernd Bachmann (siehe unten) einen neuen Chorleiter. Nach einigen Proben des Beschnupperns, sind wir nun auf einem guten Weg und denken, den richtigen Partner zu Fortsetzung unserer musikalischen Arbeit gefunden zu haben.

In zwei Konzerten – am 26. März, 19.00 Uhr in der Schinkelkirche und am 3. April, 17.00 Uhr in der katholischen Kirche Ormesheim - so sie denn wegen der Pandemie möglich sind - werden wir Walter Niederländer verabschieden und Bernd Bachmann vorstellen.

Hast Du Lust auf Chor und die neue Ära mitzugestalten? Melde dich! Wir freuen uns …

 

Kontakt: info@saengerchor-bischmisheim.de / www.saengerchor-bischmisheim.de


 

 

Bernd Bachmann

Bernd Bachmann studierte zunächst Musikwissenschaft, später Gesang, Chorleitung und Musikerziehung an der Musikhochschule Saarbrücken. Nach dem Diplom folgten weitere Studien u.a. bei Kurt Widmer (Basel) und Cornelius Reid (New York).
Als Konzert- und Oratoriensänger ist er im In- und Ausland tätig, unter anderem mit Orffs „Carmina Burana“ in Dormagen und Bachs „Johannes-Passion“ und „h-moll-Messe“ in Rom und Pisa. Ein umfangreiches Liedrepertoire umfasst neben Liedern von Schubert, Schumann, Brahms und Wolf auch französische und italienische Lieder und Arien der Romantik und Moderne.

Neben seiner solistischen Konzerttätigkeit war Bernd Bachmann Mitglied mehrerer professioneller Chöre, u.a. im Kammerchor Stuttgart und Anton-Webern-Chor Freiburg.

Als Chorleiter arbeitete und arbeitet er mit verschiedensten Ensembles, darunter ein Solistenensemble und ein Konzertchor, dazu ist er künstlerischer Mitarbeiter für Stimmbildung  des Saarknappenchors. Außerdem war er als Musiklehrer an einer Gesamtschule beschäftigt und ist als Gesangspädagoge und Heilpraktiker tätig.

Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen. (Yehudi Menuhin)


 

Corona aktuell

 

Stand: 10. Januar 2022                                        

                             

Wir dürfen wieder !!!

Probenstart am 10. Januar für den Gemischten Chor und am 11. Januar für Unisono!

Nachdem auf Nachfrage hin die Verwaltung in Brebach und das Sozialministerium des Saarlandes grünes Licht  gegeben haben, sind Proben unter 2G+ - Bedingungen wieder möglich.

Alle 3-fach Geimpfte haben zusätzlich ein tagesaktuelles negatives Testzertifikat vorzulegen.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------